Der Tag beginnt und endet.
Dazwischen schreibe ich.
Also immer!






























29. November 2017:
Alles doof



Gestern alles doof. Heute auch. Ich garantiert die ärmste Socke unter der Sonne mit einer großen Runde Selbstmitleid im Gepäck. Ist glatt gelogen, also besinne ich mich auf meine Geheimwaffe und haue das Gefühlstief damit ko … 



Experiment14.jpg

©Rüdiger Lutz Fotografie



Bitte nicht stören, ich bin gerade am Suhlen. Ein bisschen jammern und mich bedauern. Zwei Tränchen verdrücken. Ja, so ist das seit gestern. Nach knapp 30 Stunden im Land des Jammertals packe ich mich dann aber doch eigenhändig am Schopf und schüttele mich ordentlich durch. Gut jetzt, Uli, aufwachen! Mach, dass du da rauskommst. Du weißt jetzt ja, wie das geht.



Flugs die neue Geheimwaffe ausgepackt: das Klopfen


Ist inzwischen zu meiner Lieblings-Geheimwaffe geworden und hilft situativ bei so vielem. Ich empfinde es außerdem als sehr meditativ und bringt meinen immer auf Hochtouren laufenden Geist zum Verstummen. Endlich mal Ruhe da oben.  

Das Coolste daran ist aber was anderes: Dein Innenleben ist ja schlau. Deine Kompanie die schlauste Besatzung, die du dir vorstellen kannst. Sind Meister im Versteckspiel. Wichtige Dinge verstecken sie hinter anderem. So, dass du die kaum sehen kannst. Dabei lachen die sich einen Ast, weil du immer neu auf diesen Trick reinfällst. Tja, nicht mehr mit mir Leute. Neulich hatten wir mal wieder eine Sitzung und uns auf einen Deal geeinigt. Ich bin jetzt der Chef und alles hört auf mein Kommando.

Ich fange zu klopfen an. Meist weiß ich am Anfang nie, um welches versteckte Ding es exakt geht. Völlig egal. Jede Runde führt mich weiter in Richtung Versteck. Sofern ich geduldig hartnäckig dranbleibe und nicht aufgebe, bevor der Lichtschalter angeknipst ist. Lies HIER, was damit gemeint ist. Erst dann bin ich am richtigen Versteck angekommen. Davor heißt es: weitersuchen! Meine Intuition leitet mich dabei. 



Tränensturzbäche 


Heute dauert es nicht lange, bis Tränensturzbäche hinabstürzen. Okay, verstanden, Lichtschalter an. Ich bin goldrichtig und immer wieder erstaunt, um welches Thema es eigentlich geht. Würde ich ohne Klopfen nie drauf kommen. Also das noch schnell bearbeitet und "weggeklopft". Fünf Minuten später bin ich wie ausgewechselt. Depri-Stimmung verflogen, ich voll sortiert, gut drauf und in meiner Mitte. Yeah!



< Zurück



empty