Alles außer Angst

Der Blog für alle Angsthasen 


























Alles außer Angst

Für Angsthasen, Besserwisser und
'Reiß-dich-mal-zusammen'-Sager

















Humor ist, wenn du trotzdem lachen kannst!


Wir Angsthasen haben nix zu lachen? Von wegen! Humor ist der beste Angstkiller, den ich kenne. Okay, Angst kann ziemlich erdrückend sein. Aber sollen wir uns davon etwa das Leben vermiesen lassen? Sehe ich gar nicht ein. Deswegen genieße ich jeden Tag und lache viel.

Ich gestehe, ich war nicht immer so. Und es gibt Tage, da muss ich einfach trotzdem jammern und mich ein bisschen selbst bedauern. Aber nie lange. Dann geht's weiter in meinem Lebensplan, der Glücklichsein heißt.

Dieser Blog ist für alle Angsthasen, die es mir nachmachen wollen. Lese und lache mit, lasse dich von meinen Tipps zum Umgang mit der Angst inspirieren.

Meine Angsthasten-Geschichte habe ich im SWR Nachtcafé erzählt. Du kannst dir die Sendung hier anschauen.






Leseprobe: Rüdis glorreiche Idee bezüglich Brautstrauß: "Komm, wir pflücken dir schnell einen!"

Wenige Stunden vor der Trauung. Meine Aufregung hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht, als Rüdi mit einer sehr kreativen Idee daherkommt. Er findet, ich sollte entgegen unserer einstigen Pläne nun doch einen Brautstrauß in den Händen halten. „Komm, wir pflücken dir schnell einen“, so sein Vorschlag. Wie das endet, lest ihr hier.

mehr

Leseprobe: Angsthase Mathilda und die kuriose Begegnung mit einem Igel

Angsthasen neigen gern zu hypochondrischen Zügen. So auch Mathilda: "Hilfe, ich bin mit einem Igel zusammengestoßen. Meine arme Hand, ich glaube, sie muss amputiert werden und Eddy Erbse ist schuld“, ruft sie panisch. Hä? Wie geht so was? Ist der Igel geflogen oder sie im Garten auf allen Vieren gekrochen und hat die rote Ampel übersehen? Was dahinter steckt, erfährst du in dieser Leseprobe.

mehr

Fernsehen, wir kommen! Rüdi, meine Angst und ich im SWR Nachtcafé

Kopfkissen, Schmerztabletten, Proviant, ein Arsenal an Klamotten-Auswahl, Schuhe ...okay, alles im Auto. Wir fahren nach Baden-Baden. Unser Gepäck sieht allerdings eher nach 3 Wochen Urlaub mit der Großfamilie aus. Rüdi bleibt wie immer gelassen. Gut für ihn (und für mich).

mehr

Sind Brieffreundschaften out? Von wegen! Bei Siggi bewirkt eine solche gerade Wunder.

Brieffreundschaften? Wie altmodisch! Heute wirft man sich lieber whatsapps durch die virtuelle Welt. Oder kommuniziert via Facebook-Chronik. Dabei sind echte Brieffreundschaften so schön. Bei Siggi bewirkt sie sogar ein echtes Wunder. Und ich bin quasi „Schuld“ daran...

mehr

Zwei Babbeltaschen im Radio. Eine davon bin ich!

Schreiben oder reden. Eines von beidem tue ich immer. Wobei ich mich schriftlich elegant um den schwäbischen Dialekt herumwinden kann. Was mir verbal selten gelingt. Nik wollte mich trotzdem hören. In seiner Radiosendung Nik vor 12. Eine Stunde Schwäbisch live on air.

mehr

Der Moment, wenn plötzlich RTL vor deiner Tür steht

„Hey Uli, hast du spontan Zeit für einen Dreh? Wir brauchen dringend ein Statement zum Thema Angst“, so das telefonische RTL-Anliegen, das soeben an mein Ohr klingt. Keinen halben Tag später stehen sie vor meiner Tür.

mehr

Die verrückteste Souffleuse der Welt: ca. 1,3 kg schwer und meistens ziemlich konfus!

Souffleusen sind wunderbar. Die Retterinnen in peinlichen Lebenslagen. Und was macht meine? Die leiert mir schlichtweg den falschen Text herunter. Wie gut, dass ich diesen Irrtum letztens bemerkte ...

mehr

Was tun bei Panikattacken? Bloß nicht mit Sahnetorte füttern, den Piepmatz!

Wenn es das nur gäbe. Dieses Allheilmittel, wenn man dieses Ungetüm in sich aufkeimen spürt. Was tun bei Panikattacken? Meine Antwort dazu lautet: Bloß nicht mit Sahnetorte füttern, diesen Piepmatz. Wirf ihm lieber ein paar ungenießbare Brocken zu. Dann gibt er Ruhe!

mehr

Leseprobe: Wie ich als Schlaf-Forscherin Rüdis Tiefschlaf testete

Vermutlich war ich in meinem früheren Leben als Schlaf-Forscherin tätig, denn ich erforsche den Rüdi mit seinem Sekundenschlaf außerordentlich gern. Und zwar genau jetzt um 22.12 Uhr an diesem Donnerstagabend. Was meine kreative Versuchsreihe ergab, kannst du hier lesen.

mehr

Stark trotz Handicap ... oder gerade deswegen?

Wer sein Leben bereits so lange mit der Angst meistert, kann nur stark sein: ein Kind zur Welt gebracht, seit Jahrzehnten selbstständig, einige Bücher geschrieben, in der Tötung von Palma gestanden und Hunde gerettet, im TV aufgetreten und über meine Ängste gesprochen, durch extreme gesundheitliche Täler marschiert, dennoch nie aufgegeben ...

mehr

 




empty